Artikel der Kategorie Berlin

Abschied vom Parlament

Martin Dörmann zum Ergebnis der Bundestagswahl

Das Ergebnis der Bundestagswahl hätte ich mir in jeder Beziehung anders gewünscht. Das Ergebnis der AfD ist schlimm für die politische Kultur in unserem Land und das SPD-Resultat ganz bitter.

mehr

Jetzt per Brief- oder Direktwahl wählen

Nur noch wenige Wochen bis zur Bundestagswahl. Wer am 24. September verhindert ist, selbst ins Wahllokal zu gehen, kann noch seine Stimme per Briefwahl abgeben – die Wahlunterlagen müssen bis zum Wahltag um 18 Uhr im Wahlamt eingegangen sein.

mehr

Interview mit Martin Dörmann zur Bundestagswahl am 24. September

Kandiatenbild1 3000px

Wir wollen eine Offensive für Bildung, Zusammenhalt und Investitionen

Interview aus Berlin Depesche Nr. 107 (September 2017)

mehr

Berlin Depesche Nr. 107

Titelseite

 

Wahlkreiszeitung mit aktuellen Informationen aus Berlin und Köln

mehr

Export von Autorenverfolgung durch die Türkei stoppen

presse.gif

Die offensichtlich haltlosen internationalen Ersuche auf vorläufige Festnahme gegen den deutschen Schriftsteller Doğan Akhanli sowie den schwedischen Journalisten Hamza Yalcin verstärken den Eindruck, dass Erdoğan zunehmend versucht, das repressive türkische Regime nun auch ins Ausland zu exportieren. Dem müssen wir klar entgegentreten.

mehr

Bilanz 2013 – 2017

170821 Titel Bilanz

Informationsbroschüre von Martin Dörmann zu seiner Arbeit als Abgeordneter in der 18. Wahlperiode.

mehr

Sommerprogramm mit Martin Dörmann

Wie es bereits gute Tradition geworden ist, bieten Martin Dörmann und die SPD auch in diesem Jahr wieder ein Sommerprogramm für Bürger/innen an. Im Juli wurden bereits das Haus der Geschichte in Bonn und das Sendezentrum des WDR besucht.

mehr

Berliner Tagebuch

Andreas Amann

Wie arbeitet eigentlich ein Abgeordneter in Berlin?  Nachfolgend schildert Martin Dörmann beispielhaft den Ablauf der vorletzten regulären Sitzungswoche des aktuellen Bundestages im Juni – wie immer mit einer großen Vielfalt von Themen und dicht gedrängten Terminen.

mehr

Haltung und Zukunftsprogramm machen den Unterschied

Standpunkt aus Berlin Depesche Nr. 106 (Juli 2017)

Die SPD ist weiterhin treibende Kraft für Gerechtigkeit und Fortschritt

Zum Ende dieser Legislaturperiode lässt sich ein durchaus positives Fazit der Regierungsarbeit ziehen. Deutschland steht heute besser da als vor vier Jahren, mit Rekordbeschäftigung und ausgeglichenem Bundeshaushalt. Vom gesetzlichen Mindestlohn profitieren Millionen. Rentenleistungen wurden verbessert. Für Pflege, Bildung, Kommunen und Infrastruktur steht deutlich mehr Geld zur Verfügung. Den meisten Menschen in unserem Land geht es gut.

mehr

Medienpolitischer Dialog diskutierte über Herausforderungen für die Zukunft

Am 29. Juni diskutierte die SPD-Bundestagsfraktion beim „Medienpolitischen Dialog“ über die Herausforderungen und Handlungsbedarf der Medienpolitik. Debattiert wurde mit über 50 Vertreterinnen und Vertreter aus der Branche über das Gutachten des Hamburger Hans-Bredow-Instituts, das den neuen Medien- und Kommunikationsbericht der Bundesregierung vorbereitet. Herausforderungen und der Handlungsbedarf für die Medienpolitik in Deutschland sind nun dank der fundierten Datengrundlage klarer erkennbar.

mehr